Hilfe, mein Chor sackt!

Stimmbildung im Chor - Theorie und Praxis

  • Dauer: Tagesseminar mit Mittags- und Erholungspausen (Rahmenzeit: 10-16 Uhr)
  • Kosten: 400,- Euro zzgl. Nebenkosten wie Fahrt, Unterkunft etc.
  • Inhalt: Noch immer nehmen viele Chorleiter und -Sänger den Klang ihres Chores als unveränderbar hin und mühen sich redlich, aber erfolglos gegen das Sinken des Chores von Strophe zu Strophe. Dabei gibt es einen Zusammenhang zwischen dem - durchaus veränderbaren - Chorklang und der Intonationssicherheit eines Chores.
    Hierzu muss der Schritt getan werden vom Einsingen im Sinne eines sportlichen Warm-Up hin zur chorischen Stimmbildung. Zur Sprache kommen u.a.: Atemtechnik, der richtige Stand, Stütze, Ausgleich von Kopf- und Brustregister, Vokalfarben.
    Das Kursangebot richtet sich an erfahrene SängerInnen und ChorleiterInnen, die ihren Chorklang aktiv verbessern und den Sinn und die Wirkungsweise von Einsingen und Stimmbildung besser verstehen wollen.
    Während des Seminars werden zu Demonstrationszwecken einzelne leichte Chorsätze einstudiert.
    Wenn zu bestimmten Chorsätzen konkrete Fragen bestehen, können diese gerne in den Kurs mitgebracht werden. Auch Fragen zur Kinderchorleitung und Stimmbildung mit Kindern können diskutiert werden.